Saisonfinale für Tom Lautenschlager in Hockenheim

Für Tom Lautenschlager aus Grafenau ging am Wochenende (22.-24.09.) auf dem Hockenheimring die Saison 2017 zu Ende. Der amtierende Junior-Champion erlebte nochmals aufregende Rennen in der ADAC TCR Germany und legt seinen Fokus nun auf das Jahr 2018.

Die abgelaufene Saison verlief nicht nach den Vorstellungen des Nachwuchsrennfahrers aus Baden-Württemberg. Nach dem er in seinem ersten Jahr prompt die Junior-Meisterschaft holte, wollte Tom nun in der Gesamtwertung auf den vorderen Rängen mitmischen. Doch seit dem Saisonauftakt in Oschersleben stecke bei ihm der Wurm drin.

„Ich habe in diesem Jahr sehr viel am Auto, an mir und am Setup gearbeitet, doch irgendetwas kam immer dazwischen. Es war am Ende schon Kräfte zehrend, wobei ich diese Herausforderung motiviert angenommen habe. That`s Racing!“, erklärte der 18-jährige vor dem Finale in Hockenheim.

Auch zu diesem war das Feld der ADAC TCR Germany wieder gut gefüllt. Über 30 Autos rollten an den Start und sorgten vor zahlreichen Zuschauern für ein großes Finale. Tom nahm die Wertungsläufe jeweils aus dem 20. Startplatz in Angriff und bewies in seinem Audi RS3 LMS wieder großen Kampfgeist. In zwei aufregenden Rennen fuhr er bis auf Rang 16 nach vorne und sammelte damit noch Meisterschaftspunkt.

„Zusammenfassend waren das zwei komische Rennen. Unfälle haben beide Mal dafür gesorgt, dass die Läufe vorzeitig abgebrochen wurden und wir gar nicht die volle Fahrzeit hatten. Das machte es für mich umso schwerer sich nach vorne zu kämpfen. Leider passte das Bild aber zur gesamten Saison. Das Team von Target Competition und ich haben hart gearbeitet und uns immer verbessert. Die Ausbeute war am Ende jedoch ernüchternd. Ein großer Dank geht dabei an meine Sponsoren und Partner, die mir auch jetzt den Rücken stärken“, sagte Tom weiter.

Bereits während des Finales dachte der Schwabe an die kommende Saison und freut sich auf neue Herausforderungen: „Es gibt einige Pläne die wir nun prüfen. Ich freue mich darauf und möchte in 2018 wieder voll attackieren.“

ADAC TCR Germany
Rennkalender 2017
28.04.2017 - 30.04.2017
ADAC TCR Germany Oschersleben
09.06.2017 - 11.06.2017
ADAC TCR Germany Red Bull Ring
07.07.2017 - 09.07.2017
ADAC TCR Germany Oschersleben
21.07.2017 - 23.07.2017
ADAC TCR Germany Zandvoort
04.08.2017 - 06.08.2017
ADAC TCR Germany Nürburgring
15.09.2017 - 17.09.2017
ADAC TCR Germany Sachsenring
22.09.2017 - 24.09.2017
ADAC TCR Germany Hockenheim